Bild: pixabay / 41330, Lizenz: CC0

Fürchtet euch nicht

... in Krankheit

Druckbare Version des Predigttexts
Predigt als E-Book
Du kannst den Text dieser Predigt auch als E-Book im EPub-Format lesen. Um die Datei zu speichern, klicke mit der rechten Maustaste auf den Link und wähle "Ziel speichern ..."
Die Predigt "Fürchtet euch nicht" von Christoph Fischer und alle dazu gehörigen Ressourcen (Predigtzettel, Aufnahme) sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. Verwendete Bilder stehen eventuell unter eigenen Lizenzbedingungen. Ausdrücklich von der Creative Commons-Lizenz ausgenommen sind die Logos und Namen der Gemeinde, in der die Predigt gehalten wurde und ihrer Arbeitsbereiche.

Predigttext

Lukas 2,10

In aller Kürze

Fürchtet euch nicht: Wo das Licht unseres Lebens flackert, brennt Gottes Licht der Hoffnung umso heller. Dieser Kurzimpuls ist keine komplette Predigt, sondern mein Teil einer gemeinsamen Predigt von 3 Pfarrern und einer Vikarin zur Christvesper am 24.12.2020 um 18:00 Uhr.

Auch mein Licht flackert. Ob es wohl anbleiben wird?

Gestern habe ich mir im Pfarrhaus Pauluskirche das Friedenslicht aus Bethlehem geholt. Ganz vorsichtig habe ich es mit dem Auto nach Hause transportiert. Ich war richtig stolz, als es heil dort ankam. Ich trat aus meiner Garage, ein Windstoß kam, und schwupp, war es aus.

Viele mussten dieses Jahr erleben, dass es im Leben genauso schnell gehen kann. Manche, die vor einem Jahr noch vor Gesundheit strotzten, leiden heute an den Folgen einer heimtückischen Krankheit. Andere sind gar nicht mehr da.

Fürchtet euch nicht... dieser Ruf des Engels gilt heute den Kranken und allen, die davor Angst haben, krank zu werden.

Gerade denen, die jetzt im Krankenhaus liegen, weit weg von ihrer Familie. Und denen, die in Quarantäne sind, um andere nicht anzustecken.

Gott stellt sein Licht an die Seite des Krankenbetts. Er hat keine Angst, sich anzustecken. Er ist da, gerade wenn wir ihn ganz dringend brauchen. Wo das Licht unseres Lebens flackert, brennt Gottes Licht der Hoffnung umso heller: Fürchtet euch nicht!

Über Christoph

Christoph Fischer (* 1978) ist Pfarrer der Evangelischen Landeskirche in Württemberg auf der Pfarrstelle „Erlöserkirche“ in Albstadt-Tailfingen.

Christoph ist verheiratet mit Rebecca. Gemeinsam haben sie drei Töchter.

Pfarrer